Details

Potentialanalyse zur Bädernutzung in der Stadt und im Landkreis Gütersloh

Auftraggeber: Stadtwerke Gütersloh (SWG)

Laufzeit: Juni 2014 - November 2014

Projektbeschreibung:

Das SOKO Institut für Sozialforschung und Kommunikation hat im Auftrag der Stadtwerke Gütersloh im Zeitraum von Juni 2014 bis November 2014 eine Potenzialanalyse zur Bädernutzung in der Stadt und im Landkreis Gütersloh durchgeführt. Den wesentlichen Anlass für die Studie gaben unter anderem die rückläufigen Besuchszahlen des Freizeitbades "Die Welle" sowie die Ergebnisse einer ausführlichen Imageanalyse und Kundenbefragung der relevanten Freizeit-, Hallen- und Freibäder in der Stadt Gütersloh.

Zu diesem Zweck hat das SOKO Institut in dem Zeitraum von Juli bis August 2014 eine umfangreiche Potentialanalyse der "Region Gütersloh" durchgeführt, in dessen Rahmen insbesondere eine repräsentative Bevölkerungsbefragung in der Stadt und im Kreisgebiet Gütersloh durchgeführt und ausgewertet wurde. Insgesamt wurden über 1.000 Personen telefonisch befragt, wobei eine repräsentative Zufallsstichprobe nach dem Gabler-Häder-Verfahren zum Einsatz gekommen ist.